Ev.-luth. Pfarramt für Mehle-Sehlde, Esbeck, Wülfingen

1504198563.xs_thumb-
1522263115.medium_hor

Bild: M. Döbler

Vom Dunkel ins Licht - das älteste Fest der Kirche miterleben

Am Donnerstag beginnt in der St. Urbanus-Kirche in Mehle die Feier der „Heiligen drei Tage“: Gründonnerstag wird um 18:30 Uhr der Einsetzung des Abendmahles durch Jesus Christus gedacht. Anschließend laden wir zu einem Mitbringabendbrot im Gemeindehaus ein. Die Andacht zur Sterbestunde des Herrn mit großer Fürbitte findet am Karfreitag, 16:00 Uhr, statt. Die Feier der Auferstehung folgt in der Osternacht (Samstag, 22:00 Uhr).

Wir laden herzlich ein, alle drei Gottesdienste zu besuchen und die Dramatik von Verrat, Tod und Sieg des Lebens mitzuerleben. Der Besuch einzelner Feiern ist selbstverständlich möglich.

Weitere Gottesdienste:

Sehlde:       Tag der Kreuzigung des Herrn: Karfreitag, 15:00 Uhr

                    2. Tag der Osteroktav: Ostermontag, 10:00 Uhr (mit Posaunenchor)

Esbeck:       Tag der Kreuzigung des Herrn: Karfreitag, 14:00 Uhr

                   Tag der Auferstehung des Herrn: Ostersonntag, 15:00 Uhr

Wülfingen:  Tag der Kreuzigung des Herrn: Karfreitag, 17:00 Uhr

                    Tag der Auferstehung des Herrn: Ostersonntag, 17:00 Uhr

(alle neun Gottesdienste mit Pastor Döbler und verschiedenen Teams)



1504198563.xs_thumb-

Top Wahlbeteiligung in unseren Gemeinden!

Die Wahlbeteiligung in der Landeskirche Hannovers lag bei 15,32% (Stand: 12.03., 10:45 Uhr, www.landeskirche-hannovers.de), in unserem Sprengel Hildesheim-Göttingen bei 18,63% (12.03., 11.30 Uhr, www.landeskirche-hannovers.de). Bei uns:

Kirchengemeinde Mehle-Sehlde-Esbeck: 27,59%
Wahlbezirk Mehle: 27,09%
Wahlbezirk Sehlde: 33,47%
Wahlbezirk Esbeck: 22,69%
Kirchengemeinde Wülfingen: 32,91%

Toll, daß so viele Menschen die Kirchenvorstände durch ihre Stimme unterstützen!

1504198563.xs_thumb-

KV-Wahl 2018: Die (vorläufigen) Ergebnisse


Für die Kirchengemeinde Mehle-Sehlde-Esbeck (ab 01.06.2018):

Wahlbezirk Mehle: Ines Schilde-Brennecke, Cord Warnecke

zur Ersatzkirchenvorsteherin: Gunda Tomanek

Wahlbezirk Sehlde: Leon Grünhagen, Kai Plischke

zur Ersatzkirchenvorsteherin: Ute Kreipe

Wahlbezirk Esbeck: Dr. Hasso Bartels, Iris Böcker, Markus Böcker

zur Ersatzkirchenvorsteherin: Marlene Böcker


Für die Kirchengemeinde Wülfingen:

Gerald Hasemann, Arndt Heuer, Karl-Hermann Rieche, Nicole Wellhausen

zum Ersatzkirchenvorsteher: Heinrich Storre


Dank gilt den Wahlvorständen, die am Wahltag prima gearbeitet haben, allen Kandidaten für die Bereitschaft, sich zur Wahl zu stellen sowie allen Wählern, die durch ihre Stimmen der Arbeit des KV ihre Unterstützung gezeigt haben!

Wichtiger Hinweis: Diese Bekanntgabe ist nur eine ergänzende Bekanntmachung gem. §29 Abs. 4 Satz 2 KVBG. Die Bekannmachung gem. § 29 Abs. 4 Satz 1 KVBG erfolgt durch Abkündigung im Gottesdienst sowie durch Aushang in unseren Aushangkästen.


1504198563.xs_thumb-

"Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball…

…und verbindet Frauen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander!"

So heißt es auf der Homepage des Weltgebetstages: www.weltgebetstag.de

Und auch in St. Urbanus haben Frauen aus unseren Kirchorten diesen ökumenischen Gottesdienst gefeiert. In diesem Jahr haben ihn Frauen aus dem südamerikanischen Land Surinam erarbeitet.



Bild: Gunda Tomanek / Logo: www.weltgebetstag.de

1504198563.xs_thumb-
1519985027.medium_hor

Bild: http://www.kirche-mit-mir.de/Ihre-Kirche/Hannover

Sie haben am 11.03.2018 die Wahl...

...im Wahlbezirk Mehle

in der Zeit von 9:00 bis 16:00 Uhr (unterbrochen von 9:30 bis 10:30 Uhr für den Gottesdienst) im Gemeindehaus St. Urbanus, Urbanusstr. 1, 31008 Elze (OT Mehle). Es kandidieren:

1. Ines Schilde-Brennecke

2. Gunda Tomanek

3. Cord Warnecke

...im Wahlbezirk Sehlde

in der Zeit von 9:00 bis 16:00 Uhr (unterbrochen von 9:30 bis 10:30 Uhr für den Gottesdienst) im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“, Wellbornstr. 19, 31008 Elze (OT Sehlde). Es kandidieren:

1. Leon Grünhagen

2. Ute Kreipe

3. Kai Plischke

...im Wahlbezirk Esbeck

von 10:00 bis 17:00 Uhr (unterbrochen von 11:00 bis 12:00 Uhr für den Gottesdienst) im Pfarrhaus Esbeck, Geseniusstr. 24, 31008 Elze (OT Esbeck). Es kandidieren:

1. Dr. Hasso Bartels

2. Iris Böcker

3. Markus Böcker

4. Marlene Böcker

...in der Kirchengemeinde Wülfingen

in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr (unterbrochen von 11:00 bis 12:00 Uhr für den Gottesdienst) im Gemeindehaus, Im Kampe 20, 31008 Elze (OT Wülfingen). Es kandidieren:

1. Gerald Hasemann

2. Arndt Heuer

3. Karl-Hermann Rieche

4. Heinrich Storre

5. Nicole Wellhausen

Unterstützen Sie unsere Kandidaten und geben Sie Ihre Stimme ab!

Hinweis: Die Bekanntmachung des Wahlaufsatzes und des Termines der Kirchenvorstandswahl gem. §20 Satz 1-3 KVBG erfolgt in der Form und mit allen Angaben zu den Kandidaten gem. §19 Abs.1 KVBG (in alphabetischer Reihenfolge, Nennung von zuerst Familien- und dann Vornamen, Alter, Beruf und Anschrift des Vorgeschlagenen) in den Gottesdiensten am 25.02.2018 (Reminiscere) und am 04.03.2018 (Okuli) sowie durch Bekanntmachung in den Aushangkästen der Kirchengemeinden.




1504198563.xs_thumb-

Der neue Gottesdienstplan ist da!

In den nächsten Tagen wird die neue Ausgabe unseres Gemeindebriefes verteilt. Noch bevor Sie das GemeindeLeben im Briefkasten haben, finden Sie hier vorab den Gottesdienstplan.

Dokument: Gottesdienstplan_Mä... (PDF)
1504198563.xs_thumb-

Wir feiern durch bis Lichtmeß

Noch steht er, der Weihnachtsbaum in der Sehlder Kirche. Noch ist das Altartransparent mit der Geburt Christi zu bestaunen. Noch leuchtet der Adventskranz, und noch strahlt die Krippe.

Am kommenden Sonntag, 21.01.2018, gibt es um 9:30 Uhr noch einmal die Gelegenheit, in der weihnachtlich geschmückten Liebfrauenkirche den Gottesdienst zu feiern. In den anderen Kirchorten beginnt die Winterkirche. Ausnahme: zum Abschluß der Weihnachtszeit am 02.02.2018 (Lichtmeß) feiern wir in Wülfingen um 19:00 Uhr in der Marienkirche den Kerzengottesdienst.
1516018557.medium

Bild: Tanja Plischke

1504198563.xs_thumb-

Neujahrsempfang der Kirchengemeinden Mehle-Sehlde, Esbeck und Wülfingen

Die Kirchenvorstände und das Pfarramt hatten eingeladen, und viele, viele waren der Einladung in die Sehlder Liebfrauenkirche gefolgt: Vertreter des Rates, Ortsvorsteher, der Superintendent, Vertreter aller vier Feuerwehren, Vorstände der Vereine und Repräsentanten unserer Kooperationspartner. Und dazu kamen aus unseren Gemeinden die Mitarbeiter der Gruppen und Kreise, Interessierte und Freunde aus der katholischen Gemeinde - und selbstverständlich unsere treuen Gottesdienstbesucher.

Ortsvorsteher und Ratsmitglied Wolgang Thiesemann (Mehle) sprach für alle vier Ortsvorsteher und nahm neben der politischen Großwetterlage die gute Zusammenarbeit, aber auch die Herausforderungen vor Ort in den Blick. Superintendet Christian Castel überbrachte die Grußworte des Kirchenkreises Hildesheimer Land-Alfeld und lobte den guten Brauch des Ortes, das Kalenderjahr mit einem Empfang und einem gemeinsamen Gottesdienst zu begehen. Für die Kirchenvorstände sprach Dr. Hasso Bartels (Esbeck), der ein positives Fazit des vergangenen Jahres zog und zuversichtlich in die Zukunft blickte.

Der Gottesdienst wurde begleitet von unserem Chor "Querbe(e)t" (Leitung: Mirle Köhler), dem Posaunenchor Sehlde (Dirigentin: Nicole Froböse) und Renate Schmidt an der inzwischen wohl sich einzig noch im Betrieb befindlichen pneumatischen Multiplex-Orgel (Faber&Grewe; 1911).

Die Predigt hielt Pastor Marvin Döbler. Er deutete die Verwandlung von Wasser in Wein auf der Hochzeit zu Kana (Joh 2,1-11) als herrlichen Überfluß Gottes, der in unseren Gemeinden in der Vielzahl der Gottesdienstformen von klassisch bis modern, von Taizé über MitSingGottesdienste bis zur Lutherischen Messe deutlich werde.

Beim anschließenden Empfang in der Sehlde "Alten Schule" gab es reichlich Gelegenheit zum Austausch von Plänen, Ideen und Gedanken.

1516014535.medium

Bild: Tanja Plischke

1504198563.xs_thumb-

Am 11. März 2018:

ab 14 Jahren den Kirchenvorstand wählen!

1515063415.medium

Bild: www.kirche-mit-mir.de

1504198563.xs_thumb-
Die Krippe vor St. Urbanus strahlt - Dank an die ganze Familie Heering-Marahrens-Braunert!
1513284550.medium

Bild: Nicole Braunert

Weitere Posts anzeigen